• Qualität seit 95 Jahren
  • (+49) 09562 / 5012260
  • Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmer und Gewerbetreibende

Gastromöbel erneuern: wann und warum?

Gastromöbel erneuern: wann und warum?

Die Gastromöbel sagen viel über Ihre Gastronomie aus. Je nach Qualität, Aussehen und Anordnung lassen sich Aussagen über das Preisniveau der Speisen, die Kultur oder das Serviceniveau treffen. Der erste Blick Ihrer Gäste richtet sich häufig auf die Einrichtung Ihres Lokals und genau hier müssen Sie punkten. Eine tolle und hochwertige Einrichtung sendet positive Signale an Ihre Gäste. Veraltete Gastromöbel senden negative Signale an Ihre Gäste. Wer möchte schon auf klapprigen und alten Gastromöbeln sitzen? Damit Ihre Gäste zufrieden sind und einen guten ersten Eindruck von Ihrem Lokal haben, sollten Sie Ihre Restaurantmöbel regelmäßig warten und, wenn notwendig, ersetzen. Wann Sie Ihre Gastromöbel ersetzen sollten, verraten wir Ihnen in diesem Artikel.

 

Billige Möbel für die Eröffnung

Eine Eröffnung ist anstrengend und häufig ist nicht nur die Zeit, sondern auch das Geld knapp. Aus diesem Grund nutzen viele Gastronomen zu Beginn günstige Wohnmöbel, die nicht für den Gastrobetrieb ausgelegt sind. Kein Wunder also, dass diese Möbel schon nach kurzer Zeit starke Abnutzungsmerkmale aufweisen. Für den Anfang sind solche Möbel vollkommen okay, doch Sie sollten so schnell wie möglich auf hochwertige Gastromöbel umsteigen. Spezielle Möbel für die Gastro sind weitaus strapazierfähiger als handelsübliche Wohnmöbel für den Privatgebrauch. Planen Sie frühzeitig genügend Kapital für die Erneuerung Ihrer Gastromöbel ein. Investieren Sie lieber in hochwertige Möbel als in günstige Möbel, die Sie nach kurzer Zeit wieder erneuern müssen.

 

Risse und Kratzer in Vinylmöbeln

Auch Gastromöbel müssen nach einiger Zeit erneuert werden. Sie sollten damit nicht zu langen warten. Erste Anzeichen sind beispielsweise Risse im Vinyl von Stühlen oder Barhockern. Wenn das der Fall ist, sollten diese Stühle neu gepolstert oder komplett ersetzt werden. Risse in Stühlen fallen sofort auf und sorgen für ein schlechtes Stimmungsbild. Das sollten Sie definitiv vermeiden. Wenn Ihre Möbel knarzen oder Risse in den Stuhlbeinen haben, sollten diese direkt ersetzt werden. Solche Schäden sehen nicht nur unschön aus, sondern stellen auch ein Sicherheitsrisiko für Ihre Gäste dar. Besonders bei Gastromöbeln für Kinder oder Stühlen für Senioren sollten Sie ganz genau auf den Zustand der Möbel achten.

 

Holzmöbel verschleißen schneller

Holz hat nicht nur eine tolle Optik, sondern erzeugt auch ein natürliches Ambiente. Doch das Naturmaterial verschleißt auch schneller als andere Materialien. Wenn Sie Risse oder tiefe Kerben an Ihren Holzmöbeln feststellen, sollten diese repariert oder komplett ausgetauscht werden. Falls Ihre Holzmöbel nur wackeln, reicht häufig schon das Nachziehen der Schrauben aus. Kontrollieren Sie in regelmäßigen Abständen die Schrauben Ihrer Möbel. Wackelige Stühle und Tische senden negative Signale an Ihre Gäste. Sie möchten mehr über die Pflege Ihrer Holzmöbel erfahren? Wir haben für Sie einen Blogeintrag über das Thema „Holzmöbel richtig reinigen und pflegen“ verfasst. Durch die richtige Pflege kann die Lebensdauer der Holzmöbel deutlich verlängert werden.

Hartnäckige Verschmutzungen

Wenn Ihre Gastromöbel auch noch nach einer gründlichen und professionellen Reinigung schmutzig aussehen, sollten Sie diese ersetzen oder neu beziehen. Das ursprüngliche Aussehen der Möbel kann sich durch die jahrelange Nutzung und falsche Reinigung stark verändern. Verschmutzte Möbel, die sich nicht mehr reinigen lassen, sind ein No-Go und sollten sofort ersetzt werden. Verschmutzungen sind häufig der Auslöser für schlechte Bewertungen auf Google und Co. Schlechte Bewertungen verursachen im Endeffekt höhere Kosten als die Erneuerung verschmutzter Möbel. Aus diesem Grund sollten Sie auf die Sauberkeit Ihrer Gastromöbel penibel achten. Besonders in Deutschland achten die Gäste auf saubere Möbel.

 

Auf die Konkurrenz achten

Wenn Sie bemerken, dass die Konkurrenz neue Gastromöbel gekauft hat und Ihre daneben veraltet und heruntergekommen wirken, können neue Gastromöbel eine gute Möglichkeit sein, um Ihrem Restaurant, Ihrer Bar oder Ihrem Café ein Facelifting zu verpassen. So bleiben Sie wettbewerbsfähig und bieten auch Ihren Gästen immer etwas Neues. Sie sollten Ihre Konkurrenz aber auch nicht als Vorwand nehmen, um Ihre veralteten Gastromöbel weiterhin zu behalten.

Wenn Ihre Konkurrenz veraltete Gastromöbel nutzt, sollten Sie diese Chance nutzen und Ihre Gastromöbel erneuern, sodass Sie einen Wettbewerbsvorteil haben. Übrigens: hochwertige und trendige Möbel sind auch bei Social-Media-Fans beliebt. Wenn Ihre Einrichtung trendig und individuell ist, ist die Chance hoch, dass Ihr Restaurant häufig auf Social-Media-Kanälen wie Instagram gepostet wird. Das steigert Ihre Reichweite und sorgt für Neukunden.

Outdoor-Möbel benötigen besondere Pflege

Die Möbel für die Außengastro sind häufig wechselnden Witterungsverhältnissen ausgesetzt. Aus diesem Grund sollten Sie hochwertige und spezielle Möbel für Ihre Außengastro kaufen. Besonders Möbel aus Leichtmetallen haben eine kürzere Lebensdauer, wenn Sie in der Außengastronomie eingesetzt und nicht richtig geschützt und gepflegt werden. Lassen Sie Ihre Möbel nicht ungeschützt draußen stehen, sodass die Lebensdauer möglichst lang ist. Möbel aus Aluminium sollten Sie unbedingt vor Regen und Co. schützen. Sobald Sie erste Roststellen entdecken, sollten Sie die Möbel bedingungslos austauschen oder entsprechend reparieren. Witterungsbeständiger und pflegeleichter sind beispielsweise die beliebten Biergartenstühle. Im Grunde ist es jedoch egal für welche Gastro Gartenmöbel Sie sich entscheiden: mit der korrekten Pflege haben Sie und Ihre Gäste sehr lange Freude an diesen.

Barrierefreiheit

Achten Sie auf die Barrierefreiheit in Ihrem Restaurant. Jeder Gast sollte sich wohlfühlen und am Restaurant-Geschehen teilnehmen können. Für ein Lokal sollte es selbstverständlich sein, dass jeder Gast einen Platz finden kann und nicht erst danach fragen muss.  Achten Sie auf breite Wege und hochwertige Gastromöbel, die auch für Kinder, Senioren und Rollstuhlfahrer: innen geeignet sind. Wenn bestimmte Gastromöbel Ihre Laufwege verengen oder sogar für Rollstuhlfahrer: innen versperren, sollten Sie diese austauschen und durch passendere Möbel ersetzen. Das klingt zwar selbstverständlich, doch dies wird häufig schlichtweg bei der Planung vergessen.

 

Einheitliches Konzept

Besonders am Anfang fehlt häufig noch ein einheitliches Konzept für die Einrichtung des Restaurants, der Bar oder des Cafés. Ein einheitliches und aufeinander abgestimmtes Erscheinungsbild wird jedoch immer wichtiger in der Gastronomie. Klare Linien, trendige Gastromöbel und ein durchdachtes Konzept werden von den Gästen gut aufgenommen. Aus diesem Grund sollten Sie zusammengewürfelte Gastromöbel austauschen, sodass ein stimmiges Erscheinungsbild entsteht. Natürlich sind abgestimmte Gastromöbel nicht für jede Gastronomie wichtig oder sogar sinnvoll. Wichtig ist nur, dass ein stimmiges Erscheinungsbild entsteht, welches zu Ihrer Gastronomie passt. Viele Gastronomen suchen sich auch professionelle Unterstützung bei der Einrichtung Ihres Restaurants. Zwar entstehen hierdurch höhere Kosten, doch im Endeffekt wird sich diese Investition für Sie lohnen.

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zum Newsletter anmelden

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und erhalten Sie kostenfrei regelmäßig Informationen zu unseren Produktneuheiten.