Die Kombination aus hochwertiger Qualität und nachhaltiger Möbel-Herstellung ist bei KASON das A und O. Wir verfügen über eine CNC-gesteuerte Holzbearbeitung und Verbindungstechnik auf höchstem handwerklichem Niveau. Dabei berücksichtigen wir in all unseren Fertigungsprozessen die spezifischen Eigenschaften jeder Holzart. Wir sehen es als unsere Verpflichtung an, unser Unternehmen nach ökologischen Grundsätzen zu führen. Dies zeigt sich im gesamten Produktionsablauf, von der Rohstoffnutzung über die Produktionsanlagen und Betriebsmittel sowie der Abfallverwertung bis hin zur Produktphilosophie. Wir arbeiten hauptsächlich mit dem natürlichen Rohstoff Holz, den wir als Geschenk der Natur betrachten und entsprechend verantwortungsbewusst nutzen. Bedingt durch unsere autarke Produktionskette agieren wir unabhängig von internationalen Rohstoffpreisen, erfüllen höchste Qualitätsansprüche und behalten dennoch unsere Umwelt stets im Auge!

Wir beziehen unsere Hölzer aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung mit dem PEFC-Siegel.

PEFC ist die größte Institution zur Sicherstellung nachhaltiger Waldbewirtschaftung durch ein unabhängiges Zertifizierungssystem.
Holz und Holzprodukte mit dem PEFC-Siegel stammen nachweislich aus ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiger Forstwirtschaft.


Mit unserer 500 kWp Photovoltaik-Anlage produzieren wir Strom für unseren eigenen Strombedarf in der Fertigung. Auch mit unserer neuen Wasserlackstraße tragen wir einen entscheidenden Beitrag zum Schutze unserer Umwelt bei. Die dort eingesetzten Wasserlacke sind sehr umweltfreundlich, da sie formaldehyd- sowie schwermetallfrei sind und nur noch geringe Mengen an organischen Lösungsmitteln enthalten. Unsere Technik garantiert eine nahezu verlustfreie Nutzung des so wichtigen Rohstoffes Holz.

Wolfgang KurmisNACHHALTIGKEIT UND UMWELT