• Qualität seit 95 Jahren
  • (+49) 09562 / 5012260
  • Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmer und Gewerbetreibende

Restaurant renovieren - Tipps und Tricks, damit klappt es

Der richtige Eindruck ist zwar in jeder Branche von entscheidender Bedeutung, aber im Gaststättengewerbe, wo die Kunden nur für zwei Dinge bezahlen, nämlich für ein schmackhaftes Essen und ein exquisites Ambiente, ist er noch wichtiger. Wenn Sie Ihren Kunden Tag für Tag köstliche Speisen servieren, aber immer noch nicht den erwarteten Nutzen daraus ziehen können, ist es an der Zeit, dass Sie darüber nachdenken das Restaurant renovieren zu lassen. Bei der Überlegung, wie Sie Ihr Restaurant renovieren können, helfen wir Ihnen in diesem Artikel mit einigen Tipps. Selbst wenn Ihr Restaurant gut läuft, ist es manchmal notwendig, ihm ein neues Gesicht zu geben, um mit der sich ständig weiterentwickelnden Landschaft aufregender, glänzender und heller Neueröffnungen Schritt zu halten. Quellen zufolge kann der Umbau eines Restaurants mehr Umsatz bringen als die Werbung für ein Restaurant.

Hier erfahren Sie, wie eine auffällige Inneneinrichtung eines Restaurants Kunden anzieht.

Wie Sie ein Restaurant renovieren:

Die Renovierung eines Restaurants ist eine ernste Angelegenheit. Wie Ihr Restaurant aussieht, entscheidet darüber, was Ihre Kunden über Ihre Marke und Ihre Speisen denken. Das Äußere und das Innere des Restaurants vermitteln dem Kunden einen ersten Eindruck von der Qualität Ihres Restaurants. Außerdem ist die Renovierung eines Restaurants eine kostspielige Angelegenheit, und Sie können die Renovierungen nicht einfach rückgängig machen, wenn Sie das Gefühl haben, dass sie nicht funktionieren. Wenn Sie also darüber nachdenken, Ihr Restaurant renovieren zu lassen, finden Sie hier eine Checkliste für die Renovierung Ihres Restaurants, die Ihnen helfen wird, Ihr Restaurant erfolgreich zu renovieren.

1. Beginnen Sie mit einem idiotensicheren Plan

Bei der Beantwortung der Frage, wie Sie Ihr Restaurant renovieren können, müssen Sie Ihr Restaurant mit einem idiotensicheren Plan analysieren. Analysieren Sie, wie verschiedene Marken ihre Ziele nach der Renovierung erfolgreich erreicht haben. Sprechen Sie mit Gleichgesinnten und befragen Sie Ihre Kunden.

Sie können auch die Hilfe eines Umfrageinstituts oder eines Spezialisten für Markenmanagement in Anspruch nehmen. Der auf der Grundlage realistischer Daten erstellte Plan wird nicht nur narrensicher sein, sondern auch von Ihren Kunden akzeptiert werden. Achten Sie gleichzeitig darauf, dass das Kernkonzept Ihres Restaurants bei der Renovierung nicht verloren geht, es sei denn, ein Rebranding des Images ist Ihr Ziel. Berücksichtigen Sie Ihr Zielpublikum, Ihre Idee, Ihr Markenimage und Ihr Format, bevor Sie Änderungen beschließen.

2. Bringen Sie Ihren Plan mit der Vision und Funktionalität Ihres Restaurants in Einklang

In der Gastronomie herrscht ein harter Wettbewerb. Um sich von der Konkurrenz abzuheben, müssen Sie nicht nur Ihre Vision und Ihre funktionale Spezialität festlegen, sondern auch sicherstellen, dass das Ambiente Ihres Restaurants mit diesen beiden Perspektiven Ihrer Marke übereinstimmt. Wenn Sie z. B. unter den Restaurants mit chinesischer Küche in Ihrer Region führend sein wollen, könnten Innenräume mit einem punjabischen oder mexikanischen Thema Ihre Kunden nicht ansprechen und sie abschrecken. Wenn Sie hingegen lokale Souvenirs und Eindrücke an den Wänden anbringen und traditionelle chinesische Musik spielen, schaffen Sie das perfekte Ambiente!

3. Ein Budget aufstellen

Der nächste Punkt auf der Checkliste für das Restaurant renovieren ist die Festlegung eines Budgets. Umbauprojekte kosten immer mehr, als Sie erwarten. Sie wirken sich auch auf Ihre Gewinne aus. Die Aufstellung eines Budgets für Ihr Restaurant erfordert also besondere Aufmerksamkeit und manchmal auch professionelle Hilfe. Beauftragen Sie einen Fachmann, wenn Sie keine Erfahrung mit der Planung eines Budgets haben.

4. Wählen Sie den richtigen Architekten, Designer oder Bauunternehmer

Das Restaurant renovieren kann besondere Überlegungen in Bezug auf Beleuchtung, Verkabelung, Heizung, Klimaanlage, Malerarbeiten, Lüftungssysteme, Wasser, Parkplätze und viele andere Faktoren erfordern. Suchen Sie daher nach Fachleuten, die bereits an ähnlichen Projekten gearbeitet haben. Erkundigen Sie sich nach Referenzen von Orten, an denen sie in der Vergangenheit gearbeitet haben, suchen Sie nach Online-Bewertungen und besuchen Sie ihre früheren Standorte, um die Qualität ihrer Arbeit zu beurteilen.

5. Legen Sie Ihre Ziele fest

Die Renovierung eines Restaurants hinterlässt immer Spuren. Deshalb müssen Sie sich ein Ziel für das Restaurant renovieren setzen. Fragen Sie sich, was der Grund für die Renovierung ist - ob Sie Ihre Einrichtung aufpeppen oder Ihr Image aufpolieren wollen.

6. Priorisieren Sie die kritischen Punkte

Bei dem Restaurant renovieren kann es vorkommen, dass die Ästhetik zu sehr im Vordergrund steht und die Bequemlichkeit Ihrer Kunden überwiegt. Kritische Fragen sollten jedoch immer zuerst behandelt werden. Wenn Sie zum Beispiel ein undichtes Waschbecken oder einen überfüllten Parkplatz haben, sollten Sie sich zuerst darum kümmern und erst dann mit anderen ästhetischen Verbesserungen beginnen.

7. Behalten Sie die neuesten Trends im Auge

Diese Renovierungs-Checkliste wäre nicht vollständig, wenn Sie nicht auch die aktuellen Trends im Auge behalten würden. Wenn Sie schon seit Jahren nicht mehr renoviert haben, müssen Sie vielleicht eine komplette Neugestaltung vornehmen, anstatt nur etwas zu verändern. Analysieren Sie die neuesten Trends in Ihrer Branche und entwerfen Sie einen Renovierungsplan, der nicht nur modern ist, sondern Sie auch von Ihren Mitbewerbern abhebt. Auch wenn Sie ein traditionelles Familienrestaurant betreiben, können Sie die neuesten Einrichtungen und Technologien in Ihren Plan einbeziehen.

8. Vergessen Sie nicht, die Welt wissen zu lassen

Nachdem Sie zu viel Zeit damit verbracht haben, die Frage zu lösen, wie Sie Ihr Restaurant renovieren können, sollten Sie genug über Marketing und die Welt um sich herum wissen, um präsent zu sein. Daher müssen Sie die Tatsache, dass Ihr Restaurant gerade renoviert wurde, bekannt machen. Kündigen Sie es auf all Ihren Social-Media-Profilen und durch digitale Marketingkampagnen wie Werbe-SMS und -E-Mails an. Sie können auch Social-Media-Kampagnen durchführen oder Werbegeschenke organisieren, um die Nachricht zu verbreiten. Ihre Restaurantverwaltungssoftware kann Ihnen dabei helfen, dasselbe zu erreichen. 

Studien haben ergeben, dass der Umsatz von Restaurants, die kürzlich renoviert wurden, um 10-20 % gestiegen ist.  Legen Sie die richtigen Ziele fest und wenden Sie sich an die richtigen Personen, die Ihnen dabei helfen können, und schon können Sie die Früchte der Renovierung Ihres Restaurants ernten. 

Wir von KASON wünschen viel Spaß beim Restaurant renovieren.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.